Seite auswählen

Banken und Versicherungen bieten kostenlose Beratung.

Falsch!

Wie auch kann Beratung in unserer Marktwirtschaft kostenlos sein?

Keine Krankenschwester, kein Lehrer, kein Rechtsanwalt und kaum ein Politiker arbeitet für Gottes Lohn.

Der Berater einer Bank oder einer Versicherung schon gleich überhaupt nicht. Die Kosten der Beratung werden als (großzügige) Provision im Finanzprodukt einkalkuliert.

In Deutschland ist es leider kaum üblich, ein ordentliches Honorar für Anlage- und Finanzberatung zu bezahlen.

Aber genau das ist der Grund, weshalb Banken oder Versicherungen ihre Klientel regelmäßig über den Tisch zieht. Die angeblich “unabhängige Beratung” ist nichts anderes als ein geschicktes Verkaufsgespräch.

Im Zweifel wird der fachkundige “Berater” Ihnen ein Finanzprodukt verkaufen, welches die größte Provision verspricht.

Ist Ihnen damit geholfen?