Seite auswählen

2006 wurden weltweit 69,222 Millionen Fahrzeuge produziert
2007 wurden weltweit 73,266 Millionen Fahrzeuge produziert
2008 wurden weltweit 70.520 Millionen Fahrzeuge produziert

Im Jahre 2009 wurden weltweit 61,703 Millionen PKW, LKW und Busse produziert. Die Hersteller befanden sich zu dieser Zeit mitten in der Weltwirtschaftskrise. Doch bereits im letzten Jahr stieg die globale Fahrzeug-Produktion um über 25% auf sage und schreibe 77,609 Millionen Fahrzeuge an.

Die wichtigsten Hersteller kommen aus China (18,264 Mio. Fahrzeuge), Japan (9,625 Mio. Fahrzeuge), den USA (7,761 Mio. Fahrzeuge), Deutschland (5,905 Mio. Fahrzeuge) und Korea (4,271 Mio. Fahrzeuge). Alleine diese fünf Staaten hatten 2010 einen Anteil von 59,1 Prozent an der globalen Produktion.

Toyota war 2009 der weltweit größte Automobilkonzern (7,2 Mio. Fahrzeuge), gefolgt von General Motors (6,5 Mio. Fahrzeuge) und Volkswagen (6,1 Mio. Fahrzeuge). Platz vier und fünf belegten Ford (4,7 Mio. Fahrzeuge) und Hyundai (4,6 Mio. Fahrzeuge). Wird Renault-Nissan als ein Unternehmen gesehen, dann lag dieser Konzern mit 5 Mio. Fahrzeugen auf den vierten Platz.

Die größte Fahrzeug-Export-Nation im Jahre 2009 war Frankreich (3,883 Mio. Fahrzeuge), gefolgt von Japan (3,616), Deutschland (3,583) und Südkorea (2,148). Die USA erreichten lediglich Platz 7 mit 1,106 Mio. Fahrzeugen und China (Rang 17) exportierte gerade einmal 0,362 Mio. Fahrzeuge.

Im Jahre 2009 waren weltweit rund 965,25 Millionen Fahrzeuge zugelassen (lt. WardsAuto). Zehn Jahre zuvor waren es „nur“ 696,36 Millionen Fahrzeuge. Und zwanzig Jahre zuvor 556,93 Millionen Fahrzeuge. Für 2015 schätzt man den Bestand auf 1,124 Milliarden Fahrzeuge, davon ein Drittel in Amerika zugelassen, ein Drittel in Europa und ein Viertel in Asien, 9% in den übrigen Regionen der Erde.

Nach wie vor sind die Vereinigten Staaten das Land mit den meisten zugelassenen Fahrzeugen. Im Jahre 2009 waren 248,45 Millionen Fahrzeuge registriert. Platz 2 belegt Japan mit 73,80 Millionen Zulassungen und Platz 3 China mit 61,17 Millionen Fahrzeugen. Dann erst folgt Deutschland mit 44,63 Millionen und Italien mit 41,32 Millionen zugelassenen Fahrzeugen.